Schuljahr 2018/2019

Kindergartenprojekt

Im Rahmen der Nahtstellenarbeit Kindergarten-Schule besuchten uns am 15.5.2019 die Kinder aus dem Kindergarten Langstögergasse. An verschiedenen Stationen erhielten die Kindergartenkinder einen Vorgeschmack auf das Lernen in der Schule. Die Schulkinder betreuten die Stationen und konnten dadurch auch einiges lernen. Wir freuen uns die Kindergartenkinder nach den Ferien als Schulkinder in unserer Schule wiederzusehen.

Projektabschluss "Wie tanzen Pflanzen?"

Am 2.5.2019 besuchten wir zum zweiten Mal die IST-Austria. Dort präsentierten die Kinder ihre Forschungsergebnisse der durchgeführten Pflanzenversuche. Die Kinder konnten im Zuge des Projektes selbst erfahren, was der Begriff "forschen" bedeutet: Fragen stellen, Experimente machen, Beobachtungen anstellen, Dokumentationen verfassen, Ergebnisse sammeln und teilen,...

Der Besuch im Labor war ein besonderes Highlight. 

Am Ende wurden die jungen Wissenschaftler mit Forscherdiplomen ausgezeichnet. 

Planarbeit

Unsere neuen Lieblingsstationen bei der wöchentlichen Planarbeit sind die Bee-Bots und die iPads.

Dieses Mal arbeiteten wir zum Thema "Geometrische Körper und ihre Netze". 

Wie tanzen Pflanzen? - Teil 3

Heute war es endlich soweit!

Alle Ackerschmalwandkeimlinge wurden aus ihren Petrischalen entnommen und in kleine Becher mit Erde umgepflanzt. 

Hoffentlich sprießen sie weiterhin so rasch in die Höhe! 

 

Pelle und Pinguine

Am Dienstag, 2.4.2019 waren die 3.Klassen zu einer Autorenlesung in die Bibliothek St.Martin eingeladen.

Der Autor Henning Callsen stellte seine Bücher von Pelle und Pinguine vor. 

"Kein Problem, sagt Papa Eisbär" 

"Auch ein Eisbären geht zur Schule" 

Die Geschichten direkt vom Autor erzählt und vorgelesen zu bekommen, war ein tolles Erlebnis.

Nebenbei erfuhren die Kinder auch einige interessante Informationen über den Beruf des Autors. 

Bewegungschampion

Am Mittwoch, 27.3.2019 nahmen wir an der Aktion "Bewegungschampion" im Happyland teil.

Neben fünf zu absolvierenden Stationen (20m Sprint, Standweitsprung, Weitwurf, Schlängellauf und Reaktionstest) gab es zahlreiche lustige Bewegungsstationen. 

Der Frühling ist da!

Endlich wird es wärmer und die Blumen beginnen zu sprießen! 

Die Kinder der 3 gelb wollten es genauer wissen!

Die "typischen" Frühblüher wie Tulpe, Schneeglöckchen, Krokus,... waren uns nicht genug. Unsere Frühblüherkartei reicht von der Anemone über die Christrose bis zu Leberblümchen und Veilchen! 

Wie tanzen Pflanzen? - Teil 2

Zurück in der Schule geht das Forschen und Experimentieren weiter! 

In Gruppen erstellten die Kinder Forschungsfragen und überlegten sich geeignete Experimente und Versuche, um diese zu überprüfen.

Wissen Pflanzen woher das Licht kommt?

Was passiert mit einer Pflanze, wenn ich sie während des Wachsens umdrehe?

Wie unterscheiden sich Keimlinge verschiedener Pflanzenarten voneinander?

Natürlich müssen echte Wissenschaftler ihre Beobachtungen auch protokollieren! 

Auch unsere Ackerschmalwandkeimlinge gedeihen prächtig in ihren Petrischalen. Unsere erste Erkenntnis: Die Wurzeln wachsen am schnellsten! 

Wir werden weiterhin fleißig forschen! 

 

Wie tanzen Pflanzen?

Am 20.3.2019 startete unser Projekt "Wie tanzen Pflanzen?" zusammen mit der IST-Austria. Wir besuchten die Forscherinnen und Forscher in der Universität und stellten Überlegungen zu verschiedenen Fragen an. Was benötigen Pflanzen zum Wachsen? Wozu brauchen wir Pflanzen? Wie würde eine Welt ohne Pflanzen aussehen?...

Im Anschluss pflanzten wir wie echte Wissenschaftler Ackerschmalwandsamen in Petrischalen. In unseren Forschungsheften notierten wir unsere Forschungsfragen. Wachsen zuerst die Wurzeln oder der Stängel? Wie schnell wächst die Pflanze? Was passiert, wenn ich die Petrischale auf die Seite drehe?...

Jetzt heißt es abwarten und beobachten!

Viele weiter spannende Experimente zum Thema Pflanzen warten auf uns! 

Wie weit ist 1km?

Zum Einstieg in unseren neuen Mathematikschwerpunkt "Längenmaße", wollten wir herausfinden, wie weit 1km tatsächlich ist. Wir packten Maßband und Markierungshütchen ein und ab ging´s in die Au. Teamwork war beim Auf- und Abrollen des langen Maßbandes gefragt. Alle 50m wurde eine Markierung gesetzt. Als wir genau 1km zu Fuß hinter uns gebracht hatten, war die Freude groß! Mit diesem Wissen fallen uns die Aufgaben im Mathematikbuch gar nicht mehr so schwer! ;-) 

Fasching

Schitag der 3.Klassen

Am Mittwoch, 13.2.2019 war es endlich soweit - die beiden 3.Klassen fuhren auf Schitag am Annaberg!

Ob Profischifahrer, Anfänger oder Rodler - alle waren dabei! 

Nachdem es vormittags noch Neuschnee gab, konnten wir am Nachmittag sogar bei Sonnenschein die Pisten hinunter flitzen. 

Nach tollen gemeinsamen Erlebnissen und sportlichen Aktivitäten im Schnee, wurde es bei der Heimfahrt ganz leise im Bus - einigen Kindern fielen bereits die Augen zu. ;-) 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Schitag! 

SaferInternet - Workshop

Am Freitag, 1.2.2019 besuchte uns eine Mitarbeiterin von "SaferInternet". 

Spannende Fragen wurden zusammen mit den Kindern besprochen:

Was ist das Internet? Wie funktioniert das Internet? Gibt es Regeln im Internet? Welche Internetseiten sind für Kinder geeignet?,...

Über die interaktive Tafel wurde den Kindern erklärt, wie sie auf speziellen Kindersuchmaschinen Informationen, zum Beispiel für Referate, finden können. 

Eislaufen im Happyland

Klassenlektüre "Das Städtchen drumherum"

Passend zu unserem Schwerpunkt "Umweltschutz", haben die Kinder aus der 3 gelb und 3 blau, das Buch "Das Städtchen drumherum" von Mira Lobe gelesen und dazu gearbeitet. 

Ausflug ins Naturhistorische Museum

Am 22.10.2018 besuchten wir das Naturhistorische Museum. In einem Workshop erfuhren die Kinder wichtige Informationen zum Thema "Klima".

Wie war das Klima als die Dinosaurier noch lebten?

Wie ist das Klima jetzt und wie wird es in einigen Jahren sein?

Auch die Themen "Klimawandel" und "Erderwärmung" wurden kindgerecht behandelt.

Außerdem konnten die Kinder erfahren, was wir Menschen dazu beitragen und wie wir unseren ökologischen Fußabdruck verkleinern können. 

Besuch in der Bibliothek St. Martin

Herbstbilder

Kindergartenprojekt

Im Rahmen der Nahtstellenarbeit Kindergarten-Schule besuchten uns am 10.10.2018 die Kinder aus dem Kindergarten Langstögergasse. Zusammen arbeiteten die Kinder am Thema "Mülltrennung". Die Schulkinder konnten vor allem im Bereich "soziales Lernen" vieles dazulernen. Groß und Klein hatten viel Freude am gemeinsamen Arbeiten. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch!

Sportwettbewerb "Laufen-Springen-Werfen" am 28.9.2018

Schuljahr 2017/2018

"Gsund-Workshop" war ein voller Erfolg!

Drei Projekttage lang erfuhren die Kinder über die Bedeutung von richtigem Benehmen und den Auswirkungen, wenn man sich anders verhält. So konnten die Kinder erfahren, wie man verschiedene Personen unterschiedlich grüßen muss, was "Fair Play" bedeutet und wie wichtig der richtige Umgang mit Mitschülerin ist. Teamarbeit und Rücksichtnahme stand im Vordergrund! Sowohl in der Klasse als auch im Turnsaal und am Sportplatz wurden viele Erfahrungen gesammelt. Das war ein toller Einstieg nach den Osterferien!

Känguru der Mathematik 2018

Wir freuen uns über die tollen Leistungen der Kinder bei diesen  anspruchsvollen Knobelaufgaben. 

Hier die drei besten unseres Jahrganges: Laura-Sophie Kunyik, Noah Kopp und Denise Fuchs. Herzliche Gratulation!

Besuch bei der Rettungsdienststelle Klosterneuburg

Faschingsdienstag in der gelben Klasse