Der Elternverein der Volksschule Albrechtstraße vertritt die Interessen der Eltern und der Schulkinder in allen schulischen Angelegenheiten. Dabei bemüht sich der Verein um die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften. Der Verein wirkt an Schulveranstaltungen mit, bringt seine Ideen bei organisatorischen Belangen ein und kümmert sich auch um soziale Anliegen. In dringenden Einzelfällen kann der Verein auch finanzielle Unterstützungen von Familien in Not beschließen.

Mitglieder des Vereins sind alle Eltern, deren Kinder an der Schule unterrichtet werden. Die Mitgliedschaft beginnt, sobald der jährliche Mitgliedsbeitrag von den Eltern in die Vereinskasse einbezahlt wird. Dieser Beitrag wurde zuletzt per Abstimmung mit 24 Euro festgesetzt. Das Geld kommt ausschließlich den Schulkindern zugute. Es wird zum Beispiel für die Anschaffung von Lehrbehelfen (Bücher, CD-Player, Landkarten etc.), die der Schulerhalter nicht finanziert, verwendet. Die Mitglieder des Elternvereins haben das Recht – und sind auch herzlich eingeladen – an allen Versammlungen und Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen. Der Verein versteht sich als offene, kreative, zeitgemäße, bedürfnisorientierte Plattform, die in erster Linie zugunsten der Schulkinder eingerichtet ist. Der Verein ist überparteilich und überkonfessionell.

 

Vorstand des Elternvereins:

Der für eine Funktionsperiode von zwei Jahren gewählte Vorstand besteht aus Obmann, Schriftführer und Kassier sowie je einem Stellvertreter. Der Obmann vertritt den Verein nach außen.

 

Katharina Danninger

Obfrau

Susanne Traunfellner

Obfrau/Stellvertretung

Andrea Kahl

Kassierin

Birgit Slipek

Kassierin/Stellvertretung

Oliver Dietrich

Schriftführer

Marion Hanek

Schriftführerin/Stellvertretung

Florian Pilz

Rechnungsprüfer

Doris Schneilinger

Rechnungsprüferin/Stellvertretung

Die Liste der Vorstandsmitglieder, Sitzungsprotokolle und allgemeine Informationen sind auch als Aushang auf der Informationstafel im Eingangsbereich der Schule zu finden.

Hauptversammlung:

Bei der jährlich zu Schulbeginn stattfindenden Hauptversammlung werden (jeweils vor Ablauf der Funktionsperiode) die Vorstandsmitglieder, Obmann/Obfrau, Schriftführer(in), Kassier, Rechnungsprüfer(in) und deren Stellvertreter(innen)

gewählt. Der Kassier berichtet über das abgelaufene Finanzjahr. Das Ausmaß der vom Elternverein der Schule im laufenden Schuljahr zu gewährenden finanziellen Unterstützung wird festgelegt und beschlossen. Allfälliges wird besprochen und gegebenenfalls zur Abstimmung gebracht.

Elternausschuss:

In der Regel bilden die Vorstandsmitglieder des Elternvereins, die gewählten Elternvertreter jeder Klasse und deren Vertreter das exekutive Organ des Elternvereins. In den Ausschusssitzungen werden in Ergänzung zur Hauptversammlung vereinsspezifische Angelegenheiten vorgetragen/debattiert/entschieden.

Statuten:

Die Statuten können Sie hier herunterladen.